DIPO pferde osteopath, osteopath für pferde, pferd hat am kopf eine hand

Pferdeosteopath aus Niedersachsen

Karsten Gemmeker, der seine Ausbildung am renommierten Deutschen Institut für Pferde-Osteopathie (DIPO) absolviert hat, ist Ihr Pferdeosteopath für Niedersachsen.

Mit seiner mobilen Praxis kommt er direkt zu Ihnen auf den Hof. Die Untersuchung und Behandlung Ihres Pferdes erfolgen bei Pferdeosteopathie in Niedersachsen ausschließlich manuell: Mit gezielten behutsamen Griffen lockert der DIPO Pferdeosteopath Blockaden im Bewegungsapparat, die nicht selten Ursache für diverse körperliche Beschwerden und psychische Probleme sind. Kann der Körper dank eines harmonischen Energieflusses seine Selbstheilungskräfte wieder aktivieren, wirkt sich dies unter anderem positiv auf die Atmung und das Herz-Kreislauf-System aus. Damit beschränkt sich Ihr Pferdeosteopath für Niedersachsen nicht darauf, Symptome zu kurieren, sondern er betrachtet stets den allgemeinen Gesundheitszustand Ihres Pferdes.

Pferdeosteopathie für Niedersachsen: Hilfe bei vielen Beschwerden

Zu den möglichen Indikationen für Pferdeosteopathie in Niedersachsen zählen Steifheit und Lahmheit sowie eine schlechte Kopf-, Hals oder Schweifstellung.

Auch bei einem Leistungsabfall ohne erkennbare Ursache kann ein Osteopath Pferden sanft und effektiv helfen. Insbesondere ist der DIPO Pferdeosteopath Karsten Gemmeker Ihr Ansprechpartner, wenn Ihr Tier unter Schmerzen leidet, zum Beispiel aufgrund von Koliken oder Verspannungen. Auch wenn ein Pferd plötzlich Hindernisse verweigert oder beim Schmied schlecht die Hufe gibt, können dies Hinweise auf Einschränkungen im Haltungs- und Bewegungsapparat sein. Kontaktieren Sie Karsten Gemmeker, den vom DIPO zertifizierten Pferdeosteopathen für Niedersachsen rechtzeitig, kann er mit der alternativen Heilmethode Komplikationen nach dem Abfohlen oder nach Verletzungen vorbeugen.

pferdsatteln, karsten gemmeker,niedersachsen reiten, karsten, dipo institut
pferdeosteopath niedersachsen, pferde reiten, frau, grüner pullover

Indikation bei Pferden

Zu den möglichen Indikationen für Pferdeosteopathie in Niedersachsen zählen Steifheit und Lahmheit sowie eine schlechte Kopf-, Hals oder Schweifstellung. Auch bei einem Leistungsabfall ohne erkennbare Ursache kann ein Osteopath Pferden sanft und effektiv helfen. Insbesondere ist der DIPO Pferdeosteopath Karsten Gemmeker Ihr Ansprechpartner, wenn Ihr Tier unter Schmerzen leidet, zum Beispiel aufgrund von Koliken oder Verspannungen. Auch wenn ein Pferd plötzlich Hindernisse verweigert oder beim Schmied schlecht die Hufe gibt, können dies Hinweise auf Einschränkungen im Haltungs- und Bewegungsapparat sein. Kontaktieren Sie Karsten Gemmeker, den vom DIPO zertifizierten Pferdeosteopathen für Niedersachsen rechtzeitig, kann er mit der alternativen Heilmethode Komplikationen nach dem Abfohlen oder nach Verletzungen vorbeugen.

Weitere Informationen über das Angebot von Karsten Gemmeker, Ihrem Pferdeosteopathen aus Niedersachsen, finden Sie hier.

Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie mir bequem eine Nachricht oder rufen Sie mich an. Meine Kontaktdaten finden Sie hier.​​

Dieses Feld leer lassen:
© 2017 Pferde Osteopathie, Pferdeosteopath, Karsten Gemmeker, DIPO Pferdeosteopath  |  Impressum  |  Webdesign by Yournet